Lentisol: Spezialcreme mit Anti-Pigment-Komplex


Datum: 19.05.2017
Altersflecken (Lentigo senilis, Lentigo solaris)

Pigmentflecken entstehen vor allem auf Hautpartien, die häufig der Sonne ausgesetzt sind.

Fast jeder Deutsche über 50 hat Pigmentflecken. Im Volksmund werden die braunen Flecken auch häufig als Altersflecken bezeichnet. Gefährlich sind sie zwar meistens nicht, jedoch aus kosmetischen Gründen äußerst unbeliebt. Wer die braunen Flecken loswerden will, muss nicht gleich zu aggressiven Behandlungsmethoden greifen. Die neue Spezialcreme Lentisol   kaschiert Pigmentflecken sofort, beugt der Entstehung neuer vor und reduziert bestehende Pigmentflecken längerfristig.

Wie entstehen Pigmentflecken (Altersflecken)?

Die unliebsamen braunen Flecken entstehen durch eine übermäßige Produktion des körpereigenen Hautfarbstoffs Melanin. Verantwortlich für diese Überproduktion ist meist die UV-Strahlung. Deshalb entstehen Pigmentflecken besonders häufig auf Hautpartien, die oft der Sonnenstrahlung ausgesetzt sind, zum Beispiel im Gesicht und Dekolleté sowie an den Schultern und Händen. Mit zunehmendem Alter entstehen vermehrt Pigmentflecken. Der Grund: Die Haut baut Melanin immer schlechter ab. Dies begünstigt die Entstehung von Pigmentflecken zusätzlich.

Nun gibt es eine innovative Spezialcreme, die Pigmentflecken effektiv bekämpft: Lentisol 
Lentisol Packshot: Tube (30 ml) und Verpackung

Derma-Experten entwickeln einzigartige Spezialcreme

Nach intensiver Forschung und einer umfangreichen Testphase ist es gelungen, die richtige Formulierung für eine Creme gegen Pigmentflecken wie Altersflecken zu finden: Die in Lentisol enthaltenen mikroverkapselten Pigmente lassen die störenden Flecken im Gesicht sofort verschwinden. Der zudem enthaltene Aktivstoff mildert sie längerfristig und wirkt hautberuhigend. Vor der UV-bedingten Entstehung neuer Flecken schützt der in Lentisol eingesetzte hohe Lichtschutzfaktor 50+. Dadurch ergibt sich die ideale Formulierung für eine pflegende Spezialcreme, mit der sich Pigmentflecken ganz einfach „wegcremen“ lassen − sofort und längerfristig.

Der Derma Experte Sebastian Baasch ist überzeugt von Lentisol

„Für Betroffene ist Lentisol eine große Erleichterung. Viele haben lange nach einer effektiven Lösung gesucht. Mit Lentisol bietet sich nun eine Antwort. Die Spezialcreme lässt Pigmentflecken nicht nur sofort verschwinden, sondern mildert sie auch längerfristig und beugt der Entstehung neuer Flecken vor. Eine sehr gelungene dermokosmetische Innovation.“

Bastian Baasch, Derma-Experte

Der innovative Anti-Pigment-Komplex von Lentisol in 3 Punkten

Lentisol bekämpft Pigmentflecken wie Altersflecken mit einem einzigartigen Anti-Pigment-Komplex:

  1. Lentisol enthält mikroverkapselte Pigmente, die Pigmentflecken bereits beim Auftragen kaschieren.
  2. Der in Lentisol enthaltene Aktivstoff Hydroxyphenoxypropionsäure reduziert Pigmentflecken längerfristig, das Hautbild erscheint ebenmäßiger
  3. Zudem schützt die Spezialcreme dank dem hohen Lichtschutzfaktor 50+ vor der UV-bedingten Entstehung neuer Pigmentflecken − das ganze Jahr über.

Derma-Experten sind begeistert

Längerfristige Verbesserung von Pigmentflecken durch Lentisol

Der Aktivstoff Hydroxyphenoxypropion-Säure in Lentisol reduziert bestehende Pigmentflecken sichtbar.

Unsere Derma-Experten empfehlen, die Spezialcreme täglich morgens auf die gereinigte Gesichtshaut aufzutragen und gleichmäßig zu verteilen. Lentisol ersetzt die tägliche Pflege und das Make-up. Auch für den Hals, das Dekolleté und die Hände ist die Creme geeignet. Für optimale Ergebnisse sollte Lentisol über einen Zeitraum von mindestens acht Wochen angewendet werden.

Lentisol ist für jeden Hauttyp und für die tägliche Anwendung geeignet. Derma-Experten haben die Hautverträglichkeit mit „sehr gut“ bewertet.

Lentisol enthält:
Lentisol: dermatologisch getestete Spezialcreme gegen Pigmentflecken

  • keine Paraffinöle
  • keine Parabene
  • keine PEG- oder PPG-Verbindung
Aqua, Ethylhexyl Salicylate, Titanium Dioxide, Octocrylene, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Dicaprylyl Carbonate, Dicaprylyl Ether, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Diethylhexyl Butamido Triazone, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Titanium Dioxide (nano), Cyclopentasiloxane, CI77492, Aminomethyl Propanol, Hydroxyphenoxy Propionic Acid, Glycerin, Phenoxyethanol, Sodium Stearoyl Glutamate, Glyceryl Stearate, Pentaerythrityl Distearate, Butyrospermum Parkii Butter, Panthenol, Cetearyl Alcohol, Cyclohexasiloxane, Benzyl Alcohol, Isopropyl Myristate, Triethyl Citrate, Acrylates/Ammonium Methacrylate Copolymer, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Microcrystalline Cellulose, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Parfum, Alumina, Simethicone, Cellulose Gum, Citric Acid, CI77499, CI77491, CI47005, CI42090

Lentisol online kaufen

Lentisol können Sie exklusiv in der Apotheke erwerben. Alternativ können Sie Lentisol auch online per Versandapotheke kaufen:

Häufige Fragen zu Lentisol

Lentisol ist eine spezielle Creme gegen Pigmentflecken (Altersflecken). Sie bekämpft diese mit einem einzigartigen Anti-Pigment-Komplex auf drei Ebenen:
  1. Lentisol kaschiert Pigmentflecken (Altersflecken) sofort. Mikro-verkapselte Pigmente gleichen sich dem natürlichen Hautton an und decken braune Flecken auf der Haut ab.
  2. Lentisol schützt dank einer speziellen Lichtschutzfilter-Kombination vor der Entstehung neuer UV-bedingter Pigmentflecken (Altersflecken).
  3. Lentisol reduziert bestehende Pigmentflecken (Altersflecken) längerfristig durch den speziellen Aktivstoff Hydroxyphenoxypropionsäure.
Es wird empfohlen Lentisol über einen Zeitraum von mindestens acht Wochen anzuwenden.
Sie erhalten Lentisol in der Apotheke vor Ort oder online. Die einzigartige Creme gegen Pigmentflecken ist in der Packungsgröße 30ml erhältlich.
Lentisol ist frei von Parabenen, Paraffinölen, PEG- und PGG-Verbindungen. Daher ist die Creme auch für die speziellen Bedürfnisse empfindlicher Haut geeignet. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch getestet und mit „sehr gut“ bewertet.
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...